HALLO!

Toll dass Sie meine Seite besuchen und sich für mich und meinen Sport interessieren!

 

Mit zwölf Jahre durfte ich das erste mal in einem MiniKart mein erstes Kartrennen fahren und der Rennbazillus hatte mich erwischt! Bis zu meinem 17. Lebensjahr konnte ich an vielen grossen internationalen Rennen teilnehmen, darunter auch das SKUSA Supernats in Las Vegas, was eine ziemlich coole Sache war.

 

 

Vor zwei Jahren wagte ich dann den Sprung in den „echten“ Rennsport und wechselte in die Tourenwagenkategorie TCR, wobei ich mich gleich auf den Langstreckensport konzentrierte, da ich da sehr viel Fahrpraxis bekam. In der 24H Series by Hankook konnte ich auf anhieb tolle Resultate erzielen und gewann tatsächlich alle nur möglichen Titel, auch dank der grossartigen Unterstützung des Rennteams Autorama Motorsport und meinem Mentor und Coach Yannick Mettler.

 

Auf das Jahr 2021 gelang mir dann der nächste Karriereschritt: ich konnte in der hart umkämpften GT World Challenge die Endurancemeisterschaft auf einem Mercedes AMG GT3 bestreiten und viel Erfahrung auf dem Auto sammeln.

 

Auf dieses Jahr hin, habe ich mich entschieden, in die ADAC GT4 Germany zu wechseln, da ich dort mit dem Schnitzelalm Racing Team eine tolle Chance bekommen habe und wir diese Meisterschaft gewinnen möchten. Auch dort werde ich mit einem Mercedes AMG GT4 an den Start gehen.

Ebenfalls werde ich sicher noch ein paar Renen auf der Nordschleife fahren, darunter das weltberühmte 24 Stundenrennen.

 

Mein Ziel ist es, in den nächsten Jahren vom Rennsport leben zu können und als Rennprofi anerkannt zu werden.

 

In meiner Freizeit treibe ich viel Sport und verbringe auch sehr viel Zeit in meinem selber gebauten Rennsimulator, ich kann fast nicht aufhören, mit dem Rennfahren, so gerne mache ich das!!

 

Falls Sie jetzt Interesse daran haben, meinen Karriereweg zu unterstützen, würde ich mich sehr darüber freuen! Am besten nehmen Sie direkt mit mir via Email Kontakt auf! Sie erreichen mich management@miklas-born.ch